www.lkw-infos.eu - Schwer- und Spezialtransporte, Fotoreportagen, Krane und Begleitfahrzeuge

 

Baumann, HCS, W. Mayer: Turbinentransporte von Alstom nach Lampertheim

Im Oktober 2015 wurden vier Turbinen vom Alstom-Werk in Mannheim-Sanfhofen bis Lampertheim gefahren. Besonders interessant war die Querung der ICE-Trasse in Mannheim-Käfertal und die nachfolgende Rückwärtsfahrt., wobei Baumann und Mayer eine Maschine umgespannt hatten. HCS fuhr mit beiden Zugmaschinen rückwärts. Die Verteilung: Mayer transportierte eine 343 Tonnen schwere Turbine, Baumann fuhr zwei Turbinen mit jeweils 343 Tonnen und HCS eine mit 385 Tonnen. Die Turbinen wurden an der Natorampe in Lampertheim auf ein Ponton der niederländischen Firma van der Wees verladen. Vier Turbinen dieser Größe im Konvoi hatte es zuvor noch nie gegeben! Jeder Transport hatte eine Zug- und eine Schubmaschine und jeweils 2x10 Achslinien parallel gekoppelt, was sehr eindrucksvoll aussah. 

Weitere drei Turbinen wurden im Dezember transportiert. An den Schwertransporten waren die Firmen Baumann, HCS und W. Mayer beteiligt. Die Turbinen wurden in Lampertheim wieder auf ein Ponton der niederländischen Spezialfirma van der Wees gefahren. 

Fotos und Infos © Christian Kiefer

 

Dies ist eine Website von www.lkw-infos.eu. © W. Heix 2016-2020 - Impressum & Datenschutzerklärung

nach oben